PSYCHOTHERAPIE

BERATUNG ANITA BÖRCHERS

Die Psychotherapie ist, stark vereinfacht ausgedrückt, eine Behandlung von seelischen Problemen, die sich störend im Denken, Verhalten, Erleben und darüber hinaus auch körperlich belastend zeigen können.

Meine Arbeitsweise ist integrativ methodenübergreifend, in Anlehnung an die Gesprächspsychotherapie, unter der Benutzung von Elementen aus der Systemischen Therapie und der Traumatherapie. Dabei liegt der Fokus meiner Arbeit auf der Stabilisierung und der Ressourcenaktivierung des Klienten. Ein weiterer wichtiger Bestandteil meiner Arbeit ist, Menschen zu helfen, mit sich selbst in Kontakt zu kommen.

In der Therapie bemühe ich mich darum, die Probleme zu verstehen. Wodurch sind sie entstanden oder ausgelöst worden? Wodurch werden sie aufrecht erhalten? Weshalb verschwinden sie nicht einfach wieder? Ein vorrangiges Ziel ist, dass die nicht mehr passenden Denk- und Verhaltensmuster durch hilfreichere ersetzt werden. In diesen Prozessen werden bislang unbewältigte Erlebnisse mit den dazu gehörenden Gefühlen, Gedanken, Verhalten und Körperempfindungen berücksichtigt und bearbeitet.

Aktuellen Studien zufolge, leidet fast jeder dritte Mensch im Verlauf seines Lebens an einer psychischen Störung. Falls Sie auch davon betroffen sind und sich nach einer Balance des emotionalen und seelischen Erlebens sehnen, kann ich Sie auf diesem Weg unterstützen.

Mein Schwerpunkt liegt in der Begleitung von Personen die sich folgendes wünschen:

Eine…
• Verarbeitung von Missbrauchserfahrungen (emotional, körperlich, sexuell oder geistlich)
• Reduktion von Ängsten, Zwängen und Depressionen (nach ärztlicher Abklärung)
• therapeutische Begleitung bei einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) (nach ärztlicher Abklärung)
• therapeutische Beratung bei sexuellen Themen
• Unterstützung zur Burnout-Prävention

Logo Anita Börchers